Sicherheit auf Reisen … und in Indien allgemein!

Wie das Leben so spielt … haben 2 Frauen oft die gleichen Gedanken 🙂 Thies und ich waren vorgestern abend mit den Kiddies essen, Hannah’s „Familien-Nach-Geburtstagsfeier-Tag“. Ein rundum netter Abend, abgesehen davon, dass ich viel zu viel gegessen habe und meine in den letzten 4 Wochen mit eisernem Sport (hoffentlich) schon wieder etwas in Form […]

Weiterlesen

Indien ist online

So …Die Indien-Tagebücher sind online. Ich habe diese nicht noch einmal auf korrekte Sprachweise, Grammatik oder Sinn und Verstand überprüft, sondern sie so eingestellt, wie ich sie in Indien abgefasst habe. Kommt wahrscheinlich etwas authentischer rüber! Was mich allerdings wirklich viel viel Zeit gekostet hat, war das Hochladen der Bilder.  Die hätte ich vorab vielleicht […]

Weiterlesen

Abschiedsschmerz

Also ehrlich gesagt hatte ich mir Colaba um einiges touristischer vorgestellt. Mag sein, dass es daran lag, das es bereits abends war, als wir dort gestern eintrudelten und Mumbai ja sooooo gefährlich ist, aber ich möchte mal behaupten, dass wir zwar nicht ganz die einzigen Touristen waren, aber höchstens zu den 3 % gehörten, die […]

Weiterlesen

Mumbai

<!–[if !mso]>st1\:*{behavior:url(#ieooui) } <![endif]–> abends in Mumbai Was für ein schrecklich emotionaler Abschied. Nicht nur ich war in Tränen aufgelöst und sah vollkommen aufgedunsen aus, auch Hannah musste weinen. „Unvorsichtigerweise“, aber natürlich auch von uns beabsichtigt, haben wir heute im Blue Moon bei unseren Jungs gefrühstückt. Ich kann nicht sagen, wie das Frühstück war. Hatte […]

Weiterlesen

Burschtach …

morgens Geburtstagsmorgen in Varkala! Ich habe so wild geträumt, dass ich schon ganz früh hoch bin, damit ich den Scheiß nicht weiterträume. „Eine Frau wird vergewaltigt“ – so war der Titel eines Films in meinem Traum. Der Film stand auf dem Index und durfte nur einem bestimmten Personenkreis „zur Abschreckung“ gezeigt werden. Das hat aber […]

Weiterlesen

In Trivandrum … und um Trivandrum herum

Gestern Abend gab es wenig Randale in der Blue Moon Bar.  Was für eine Aufregung! Irgendein betrunkener, wahrscheinlich aber eher bedrogter Idiot meinte, er müsste einen Tisch in Hannahs und meine Richtung werfen! Keine Ahnung, was ihn geritten hat. Vorher hatte er schon Ärger mit den Jungs „auf der Straße“ (also auf dem Feldweg). Ich […]

Weiterlesen

Monsoon in Varkala … und Was ist eine Milf?

Monsoon in Varkala … und ich bin so faul, dass ich nicht einmal mehr regelmäßig Tagebuch schreibe. Aber die Tage hier verlaufen auch mehr oder weniger „gleich“.  Wir verbringen die Tage mal an dem einen, mal an dem anderen Beach. Zwischendurch kehren wir in verschiedene Lokale ein, um dort einen Tee zu trinken und wenn […]

Weiterlesen

Cliff-Eindrücke

Und wieder ist es eigentlich der 14. … Sonntagmorgen. Gestern haben wir das Guesthouse gewechselt. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer im Erdgeschoss, sind jetzt aber eben gerade in den ersten Stock hochgezogen. Hier ist es definitiv heller und die Sessel auf der Veranda sind weich gepolstert 🙂   Und der Ausblick ist auch besser 😉 […]

Weiterlesen

Ankommen in Varkala

Naja, ehrlich gesagt ist es eher schon der 13.10. :). Ich habe gestern Abend kein Tagebuch mehr geschrieben und hole das jetzt am frühen Morgen nach. Hannah schläft noch und ich sitze im Sunrise Restaurant, wo ich gestern Morgen schon bei einem Chai saß und den Booten auf dem Meer zugeschaut habe. Inzwischen bin ich […]

Weiterlesen

Varkala

Gestern war nichts mit schreiben, da wir die Nacht ja im Nachtbus von Mysore nach Varkala verbracht haben. Auch ein Abenteuer für sich … Nach einem ausgiebigem Frühstück und netten Gesprächen mit Stephen haben wir uns gestern morgen noch mal auf den Weg in die Stadt gemacht. Und dann wurde ausgiebig geshoppt … Ich bin […]

Weiterlesen