Visa on Arrival in Kambodscha

Im Netz und auf der Straße kursieren wilde Gerüchte darüber, dass Kambodscha das beliebte „Visa on Arrival“ angeblich abgeschafft hat.

Ohne ein E-Visum vorab online beim Government of Cambodia beantragt zu haben, soll man das Visum an den Grenzübergängen nicht mehr erhalten.

Da ich gerade vor Ort bin, ein kleiner Post hierzu!

Alles Fake! Es gibt das Visa on Arrival definitiv noch und es ist auch überhaupt kein Problem, dieses zu erhalten. 

Kambodscha hat die Visa-Gebühren im Oktober 2014 zwar um 10,00 Dollar auf nunmehr 30,00 Dollar erhöht und hätte es wohl auch gerne, dass man das Visum vorab online beantragt. Dann fallen nämlich weitere 7,00 Dollar „Servicegebühren“ an.

Aber lasst euch nicht verrückt machen!

Fahrt an die Grenze, beantragt euer Visum dort (Passfoto und 30 Dollar in bar sind allerdings notwendig!) und schaut euch dieses schöne Land mit den wunderbaren Menschen an … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s