Wir reisen von Südafrika direkt nach Kathmandu …

denke ich jedenfalls!

Erster Asien-Stopp sollte Indien sein! 
Dann wollte ich mich in Laddakh erst einmal auf einen Berg setzen und von oben auf die Welt herunterschauen 🙂 
Da in Laddakh Mitte Oktober aufgrund der Wetterverhältnisse aber voraussichtlich kein „Hochkommen“ mehr möglich ist, macht es so gut wie gar keinen Sinn, erst nach Indien einzureisen und dann später über Land nach Nepal zu gehen.
Also google ich fleißig hin und her und habe festgestellt, dass sowohl Ethihad als auch Quatar von SA aus mit nur einem Zwischenstopp Kathmandu anfliegen. Sowohl Abu Dhabi als auch Doha finde ich als Zwischenstopp zwar grottig, aber Dubai finde ich ebenfalls suboptimal. Insofern ist es ziemlich schnuppe!
Das Visum für Indien können wir in Nepal in Thamel direkt bei der indischen Botschaft beantragen. Insofern müssen wir uns darüber hier zu Hause nicht schon den Kopf zerbrechen, wie wir dieses am besten timen. Für Indien gilt nämlich – im Gegensatz zu vielen anderen Ländern – dass das Visum ab Ausstellung 6 Monate gültig ist und nicht ab Datum der ersten Einreise.
Außerdem werden wir nicht die Probleme haben erst 2 Monate nach der Ausreise wieder nach Indien einreisen zu können.
Insofern spricht meiner Meinung nach alles für einen direkten Flug von Südafrika nach Nepal!
Was meint Ihr?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s