Und wieder zurück in Thailand … kleiner Zwischenstopp auf Koh Samui

Heute haben wir uns einen Flieger von Penang (Malaysia) nach Koh Samui (Thailand) gegönnt. Umweltpolitisch sicherlich nicht ganz korrekt, aber bei meinen Vielfliegereien fällt dieser Flug im Zweifel auch nicht mehr ins Gewicht 🙂
 
Im Ernst … wir hätten von Penang aus auch mit der Fähre zurück auf’s Festland fahren können, dann mit dem Bus über die Grenze nach Thailand, von der Grenze aus weitere 8 Stunden durch Thailand fahren und von Surat Thani aus die Nachtfähre nach Koh Phangan nehmen können. Dort wollen wir nämlich als nächstes hin …
 
Das ganze hätte uns knappe 26 Stunden gekostet.
 
Mit Flieger von Penang nach Koh Samui mit firefly hat uns die ganze Geschichte 1 Stunde und 20 Minuten unserer Reisezeit gekostet. Wir bleiben heute 1 Nacht auf Koh Samui und fahren morgen mittag entspannt mit der Fähre nach Koh Phangan rüber.
 
Koh Samui ist …  Hmm … was soll ich dazu schreiben?
 
Koh Samui ist halt Koh Samui. Von dem einstigen ruhigen Fleckchen Erde ist nach all den Jahren Hardcore-Tourismus nicht mehr viel übrig. Immer noch ganz nett und für Thailand-Einsteiger sicherlich immer noch sehr gut geeignet.
 
Die Strände sind schön und weiß und breit, es gibt eine perfekte Infrastruktur und an jeder Ecke ein Reisebüro.
 
Dazu jede Menge Shopping-Möglichkeiten, Kneipen, Restaurants, Diskotheken und Girlie-Bars.
 
 
Jeder, der Jubel, Trubel, Heiterkeit im Urlaub benötigt, ist hier richtig aufgehoben. Unser Fall ist das zwar nicht so ganz, aber wir wollen hier ja auch nicht unseren Jahresurlaub verbringen 🙂
 
Und so sehr sich Koh Samui im Laufe der Jahre auch verändert hat … Eines hat sich nicht verändert! 
 
 
Der Flughafen ist immer noch klein und schnuckelig. Es gibt keine Abflugs- oder Ankunftshalle, sondern man steht im Freien. 
 
Die Koffer werden per Hand auf’s Gepäckband gelegt und die Zubringer“busse“ bestehen aus kleinen offenen Kabinenwagen.

 

 

Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass der Flughafen inzwischen ausgebaut wurde. Pläne dafür gibt es nämlich bereits seit Jahren.
 
Aber wenn es nach mir geht, muss dieser Flughafen auch niemals aus- oder umgebaut werden. Ich finde ihn genau so wie er ist perfekt!

Ein Kommentar zu „Und wieder zurück in Thailand … kleiner Zwischenstopp auf Koh Samui

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s