Trillerpfeifen)

Good Morning in the morning 🙂

Kleiner Scherz! Ich bin immer noch wach … sollte allerdings schon längst im Bett liegen!

Thema bei Thomas und auch bei Thies (und wahrscheinlich auch bei vielen anderen) ist ja das Thema „Sicherheit“.
Ich denke, Hannah und ich werden 2 Trillerpfeifen mit auf unsere Tour nehmen.
Warum?
Lärm vertreibt Tiere beim Campen im Busch! Nicht ganz unwichtig … Ich will beim Pinkeln gehen nicht unbedingt auf eine Schlange treten oder Aug´ in Aug´ einer Hyäne übertreten!
Lauter Lärm findet uns hoffentlich wieder, wenn wir in Varanasi an den Ghats stehen und uns aus den Augen verloren haben ….
Lauter trillender lang anhaltender Lärm kann uns vielleicht auch in bestimmten Situationen helfen, um andere Leute auf uns aufmerksam zu machen, falls wir wirklich mal in eine doofe Situation geraten …

Natürlich werden wir die Pfeifen nicht ewig am Mann / im Mund haben … aber vielleicht ist es gar nicht schlecht, solche Dinger an einem schicken Halsband – Reggae-Emblem für Hannah, Shanti-Emblem für mich 🙂 – an unserem Dekolleté hängen zu haben und sie im Notfall auch benutzen zu können?

Was haltet ihr davon?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s