Auf dem Weg nach Gokarna …

Kaum aus Hampi angekommen sind wir auch schon wieder auf dem Weg nach Gokarna.

Thomas und ich jedenfalls … Hannah hat gerade die Zeit ihres Lebens und wollte unbedingt zurück nach Palolem. Ich war auch mal 16 und kann das gut nachvollziehen 🙂

Ich habe mich daher entschlossen, sie für 3 Tage an ihrem Lieblingsort bei ihren Freunden zurück zu lassen. Sie kennt viele Leute in dem Dorf und ist safe. Ich habe diverse Telefonnummern abgegriffen, damit ich sofort informiert werden kann, falls irgendetwas sein sollte. Ankur hat mir versprochen, auf sie aufzupassen. Und sie hat mir versprochen, sich abends nicht alleine am Strand rumzutreiben. Ich vertrau den beiden!

Aber ein komisches Gefühl bleibt dennoch!

Ich meine, nun mal im Ernst … Welche Mutter lässt ihr Baby in Indien für ein paar Tage alleine, damit sie die Zeit genießen kann?

Wahrscheinlich nicht allzu viele. Dafür bin ich aber auch wieder mal die coolste Mutter der Welt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s